Heimatbund St.Tönis 1952 e.V.

Besuch im Haus der Seidenkultur

Wilhelmplatz Tönisvorst Wilhelmplatz, Tönisvorst, NRW, Deutschland

Seidenkultur lebendig erleben wollen wir beim Besuch des Hauses der Seidenkultur (HdS), einem Industriedenkmal, das an der Luisenstraße 15 in Krefeld als Museumsbetrieb geführt wird. Kernstück des Museums ist der erhaltene Jacquardhandwebsaal, in dem altes Textilhandwerk an acht hölzernen Webstühlen aus dem 19. Jahrhundert aktiv gezeigt wird. Die meisten Jacquardhandwebstühle sind noch voll funktionstüchtig. Wir […]

€15

Stammdösch- Vertäll

Heimathaus Antonius Antoniusstraße 6, Tönisvorst, NRW, Deutschland

Hier kann jeder nach Herzenslust „Platt kalle“, mitreden, alte Geschichten erzählen oder einfach nur mal zuhören. Auch wenn jemand einige Grundlagen unserer Mundart lernen möchte, ist er hier genau richtig. Komm´ doch einfach mal rein, natürlich ist der Eintritt frei!

Tourbericht Trecker Harry Teil 1

Heimathaus Antonius Antoniusstraße 6, Tönisvorst, NRW, Deutschland

Trecker Harry Präsentiert: Erlebnistour in Wort und Bild von einer tollen Rundreise. Eintritt frei, Spende für Tönisvorster Hilfe Anmeldung erforderlich unter : 0173 5356 750 oder harald.klupsch@t-online.de

Tourbericht Trecker Harry Teil 2

Heimathaus Antonius Antoniusstraße 6, Tönisvorst, NRW, Deutschland

Trecker Harry Präsentiert: Erlebnistour in Wort und Bild von einer tollen Rundreise. Eintritt frei, Spende für Tönisvorster Hilfe Anmeldung erforderlich unter : 0173 5356 750 oder harald.klupsch@t-online.de

Stammdösch- Vertäll

Hier kann jeder nach Herzenslust „Platt kalle“, mitreden, alte Geschichten erzählen oder einfach nur mal zuhören. Auch wenn jemand einige Grundlagen unserer Mundart lernen möchte, ist er hier genau richtig. Komm´ doch einfach mal rein, natürlich ist der Eintritt frei!

Besuch der Zollfeste Zons

Wilhelmplatz Tönisvorst Wilhelmplatz, Tönisvorst, NRW, Deutschland

Wir fahren ab dem Wilhelmplatz mit einem modernen Bus in das mittelalterliche Städtchen am Rhein (ehemals Zollfeste Zons genannt) und werden dort von kundigen Stadtführern ca. 90 Minuten durch den Ort geführt. Zons am Rhein ist eine der wenigen derart einzigartig erhaltenen mittelalterlichen Städte mit einer sehr gut erhaltenen Befestigungsanlage aus dem 14. Jahrhundert, und […]

€30

Kleine Fahrradtour zum Wochenende

Wilhelmplatz Tönisvorst Wilhelmplatz, Tönisvorst, NRW, Deutschland

Wir fahren ab Wilhelmplatz zu wechselnden Zielen in der Umgebung. Start ist jeweils um 14Uhr. Die Ziele und Streckenlänge werden rechtzeitig im Voraus bekannt gegeben. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Bekannte und Unbekanntere Villen und Gebäude in St.Tönis

Heimathaus Antonius Antoniusstraße 6, Tönisvorst, NRW, Deutschland

Wir fahren mit dem Fahrrad durch St.Tönis und besichtigen Bekannte und Unbekanntere Villen und Gebäude von Außen. Christiane Pohl wird uns interessante Details über diese Gebäude erzählen. Wir treffen uns um 16 Uhr am Heimathaus Antonius (Antoniusstraße). Eine Anmeldung per Mail oder Telefon zur besseren Planung ist gerne gewünscht. Diese Tour ist Kostenfrei.

Stammdösch Vertäll

Heimathaus Antonius Antoniusstraße 6, Tönisvorst, NRW, Deutschland

Hier kann jeder nach Herzenslust „Platt kalle“, mitreden, alte Geschichten erzählen oder einfach nur mal zuhören. Auch wenn jemand einige Grundlagen unserer Mundart lernen möchte, ist er hier genau richtig. Komm´ doch einfach mal rein, natürlich ist der Eintritt frei!

Kleine Fahrradtour zum Wochenende

Wir fahren ab Wilhelmplatz zu wechselnden Zielen in der Umgebung. Start ist jeweils um 14Uhr. Die Ziele und Streckenlänge werden rechtzeitig im Voraus bekannt gegeben. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Ortsrundgang op Platt

Heimathaus Antonius Antoniusstraße 6, Tönisvorst, NRW, Deutschland

Wandern sie mit uns durch St.Tönis und erleben sie unseren Ort in unserer St.Töniser Mundart. Keine Angst, auch Leute, die Platt nicht verstehen, werden alles Übersetzt bekommen. Wir starten am Heimathaus Antonius, der Rundgang ist Barrierefrei und auch für eingeschränkte Leute machbar. Natürlich ist der Rundgang kostenfrei.

Kleine Fahrradtour zum Wochenende

Wir fahren ab Wilhelmplatz zu wechselnden Zielen in der Umgebung. Start ist jeweils um 14Uhr. Die Ziele und Streckenlänge werden rechtzeitig im Voraus bekannt gegeben. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

back to top