Bedienungsleiste
Veranstaltungen
- 2019 -

        .
 Grundsätzlich ...
  ist das Heimathaus (Antoniusstraße 6) samstags von 10 bis 12 Uhr geöffnet (auch in ausstellungsfreier Zeit).
  Nach wie vor ...
   sind wir mittwochs von 18 bis 19 Uhr in der Heimatbundstube (Marktstraße 9) für Sie da.  
  Vereine, Institutionen etc. können das Heimathaus für Veranstaltungen und Ausstellungen nutzen.  
  Bei Interesse nehmen Sie bitte  Kontakt  mit uns auf.
                                       
Donnerstag,
17. Januar 2019 
Anmeldung
ist nicht
erforderlich
Stammdösch – Vertäll
Nach Herzenslust „Platt kalle“, alte Geschichten erzählen oder einfach nur mal zuhören.
im Heimathaus Antonius, Antoniusstraße 6
Beginn: 18:00 Uhr
Leitung:
Ortwin Dühring
Ulli Triebels
Freitag,
18. Januar 2019
Anmeldung
ist nicht
erforderlich
Mitgliederversammlung
in der Aula der Schule Kirchenfeld, Corneliusstr. 152
Beginn: 19:30 Uhr
Zugang nur über die Corneliusstraße möglich. 
Anträge für den Punkt "Verschiedenes" bitte bis zum 11.01.2019 einreichen
Der Vorstand
Donnerstag,
14. März 2019
Anmeldung
ist nicht
erforderlich
Stammdösch – Vertäll
Nach Herzenslust „Platt kalle“, alte Geschichten erzählen oder einfach nur mal zuhören.
im Heimathaus Antonius, Antoniusstraße 6
Beginn: 18:00 Uhr
Leitung:
Ortwin Dühring
Ulli Triebels
Dienstag,
9. April 2019
Stichwort: „Vulkan“.
Preis: 32 €

Vulkanhaus Strohn
Die faszinierende Welt der Vulkane erleben mit allen Sinnen! Eine Erlebniswand führt sie 6400 km tief bis zum Mittelpunkt der Erde. Was sind Magma und Co? Verkehrte Welt!
Wie gelang es dem Strohner Lavastrom aufwärts zu fließen? Und Sie sehen die Lavaspalte in Aktion. Werden Sie Zeuge einer atemberaubenden Spalteneruption und spüren Sie das Beben unter Ihren Füßen. Anschließend haben Sie Zeit für das Vulkan-Café und gönnen sich vielleicht einen Vulkanfeuerdrink oder eine süße Lavabombe.
Bus-Abfahrt 8:00 Uhr ab Wilhelmplatz,  Rückkehr ca. 18:00 Uhr.

Leitung:
Wilma Labusch
02151 / 705800
und
Heidrun Wloka
02151 / 790255
Donnerstag,
16. Mai 2019
Anmeldung
ist nicht
erforderlich
Stammdösch – Vertäll
Nach Herzenslust „Platt kalle“, alte Geschichten erzählen oder einfach nur mal zuhören.
im Heimathaus Antonius, Antoniusstraße 6
Beginn: 18:00 Uhr
Leitung:
Ortwin Dühring
Ulli Triebels
Sonntag,
19. Mai 2019
Stichwort:
„Galgenvenn“
Preis: 9 €

32. Große Tageswanderung im Galgenvenn
Ein leichter ca. 11,5 Km langer. schöner Rundwanderweg durch das deutsch holländische Wandergebiet Wasser-Wander-Welt Galgenvenn im Naturpark Maas-Schwalm-Nette.
Da es auf der Wanderstrecke kein geeignetes Restaurant gibt, werden wir diesmal eine Wanderung mit Verpflegung aus dem Rucksack machen. Nach Abschluss der Wanderung kann wer will noch eine Mahlzeit im Waldgasthof Galgenvenn zu sich nehmen.
Bus-Abfahrt 9:00 Uhr ab Wilhelmplatz,  Rückkehr ca. 18:00 Uhr.

Leitung:
Heidrun und
Rainer Wloka
02151 / 790255
Dienstag,
4. Juni 2019
Stichwort: „Moers“
Preis: 18 €
Historische Altstadt Moers
Wer sich in Moers auf historischen Pfaden bewegt, sollte die historische Altstadt nicht außer Acht lassen. Vom Schloss aus, vorbei am Denkmal der Oranier-Prinzessin Luise Henriette, geht es in Richtung Altstadt, die bis Ende der 80er Jahre liebevoll als Fußgängerzone saniert wurde. Die alten Gassen mit den restaurierten Häusern sind eine beliebte Einkaufszone. Der Marktplatz und weitere gemütliche Ecken laden zum Bummeln und Verweilen ein. Sie haben auch genügend Zeit, Moers für sich zu entdecken, zu shoppen oder zu schlemmen.
Bus-Abfahrt 9:00 Uhr ab Wilhelmplatz, Rückkehr ca. 16:30 Uhr.

Leitung:
Wilma Labusch
02151 / 705800
und
Heidrun Wloka
02151 / 790255
Samstag,
22. Juni 2019
Anmeldung
ist nicht
erforderlich
Radtour zum NABU Naturschutzhof Nettetal
Das zwei Hektar große Außengelände NABU Hofes in Lobberich-Sassenfeld ist eine Insel der Biotop- und Artenvielfalt, die zum Staunen, Fotografieren und Entspannen einlädt. Auf dem Gelände gibt es ein Café, das leckere Kuchen und eine schmackhafte Suppe anbietet. Weil dort Sonntags keine Reservierungen vorgenommen werden, haben wir unsere Tour ausnahmsweise auf den Samstag vorverlegt.
Die Gesamtstrecke ist ca. 50 km lang.
Wir fahren mit einer Geschwindigkeit von ca. 15 km/h.
Abfahrt 11:00 Uhr ab Wilhelmplatz, Rückkehr ca. 18:00 Uhr
Leitung:
Udo Beckmann
02151 / 4491701
und
Helmut Kriegel
02151 / 799212


Dienstag,
9. Juli 2019

Stichwort: „Adenauer“
Preis  22 €
Adenauers Wohnhaus in Rhöndorf
Kurz vor Weihnachten 1937 zog Adenauer mit seiner Familie, nach mehr als zwei Jahren Bauzeit, in dieses Haus in Rhöndorf. Sie werden durch das großzügige Erdgeschoss des Wohnhauses geführt. Die Einrichtung des Hauses ist seit Adenauers Tod nahezu unverändert geblieben. An den Wänden befinden sich alte Gemälde aus dem Familienbesitz von Adenauers erster Frau. Zahlreiche Geschenke zieren die Räume. Ein Gemälde von Winston Churchill und ein Landschaftsgemälde von Präsident Dwight D. Eisenhower können Sie bestaunen. Am 19. April 1967 starb Adenauer. Sein Grab auf dem Waldfriedhof werden wir besuchen. Für einen Aufenthalt in Bad Honnef bleibt dann auch noch Zeit.
Bus-Abfahrt 9:00 Uhr ab Wilhelmplatz, Rückkehr ca. 17:30 Uhr.
Leitung:
Wilma Labusch
02151/705800
und
Heidrun Wloka
02151/790255
Donnerstag,
11. Juli 2019
Anmeldung
ist nicht
erforderlich
Stammdösch – Vertäll
Nach Herzenslust „Platt kalle“, alte Geschichten erzählen oder einfach nur mal zuhören.
im Heimathaus Antonius, Antoniusstraße 6
Beginn: 18:00 Uhr
Leitung:
Ortwin Dühring
Ulli Triebels
Dienstag,
6. August 2019
Stichwort: „Tuchfabrik“
Preis: 29 €
Tuchfabrik Müller, Euskirchen
Nachdem die „Tuchfabrik Müller“ jahrzehntelang ruhte, wurde sie mit dem Museumsbetrieb wieder zu neuem Leben erweckt. Seitdem erzählt die Dauerausstellung von Wolle, ihren Farben, Mustern und der Kleidung, die aus Tuch gemacht wurde. Originale Textilmaschinen und eine Dampfmaschine demonstrieren auf einem anschaulichen Rundgang, wie aus roher Wolle fertiges Tuch entsteht. Multimediale Installationen begleiten den erlebnisreichen Weg durch die Fabrik, auf dem die Blütezeit der Tuchindustrie noch einmal lebendig wird. Besichtigen kann man Wohnhaus, Kontor und Garten der Fabrikanten- familie Müller und die verschiedenen Bereiche der Fabrik, wie Färberei, Wasch- und Walkmaschinen, Spinnerei, Weberei, und, und, und…
Sollte noch Zeit bleiben, geht es nach Euskirchen, wo Sie shoppen oder bummeln können.
Bus-Abfahrt 08:00 Uhr ab Wilhelmplatz, Rückkehr ca. 17:00 Uhr.
Leitung:
Wilma Labusch
02151 / 705800
und
Heidrun Wloka
02151 / 790255
Sonntag,
8. Sept. 2019
Anmeldung
ist nicht
erforderlich
Radtour zum Tag des offenen Denkmals
An jedem 2. Sonntag im September, organisiert die Deutsche Stiftung Denkmalschutz den Tag des offenen Denkmals. Viele Gebäude, die normalerweise nicht zugänglich sind, stehen Besuchern an diesem Tag offen. Gemeinsam werden wir eines oder mehrere dieser Ziele besuchen. Welche Denkmäler geöffnet sind, wird erst Ende August oder Anfang September bekannt gegeben.
Details folgen durch Aushang in der Heimatbundstube, im Heimathaus und Internet
Leitung:
Udo Beckmann
02151 / 4491701
und
Helmut Kriegel
02151 / 799212
Dienstag,
10. Sept. 2019
Stichwort: „Flughafen“
Preis: 22 €

 Begrenzte Teilnehmerzahl !! Anmeldung bis 10.08.19 !!
Flughafen Düsseldorf
Mit dem Flughafenbus den Flugbetrieb mal von der anderen Seite sehen. Und vor allem sehen Sie den A 380, das größte Passagierflugzeug der Welt. Bei „Emirates“ bietet der A380 Platz für 519 Sitzplätze. Die Maschine ist so gigantisch, dass sie am Airport zum Beispiel größere Tankwagen und Schlepper braucht.
Anschließend haben Sie freien Eintritt zur Flughafenterrasse.
Bitte gültigen Personalausweis oder Reisepass für den Zutritt zum Flughafen mitbringen.
Bus-Abfahrt 13:00 Uhr ab Wilhelmplatz, Rückkehr ca. 19:00 Uhr
Leitung:
Wilma Labusch
02151 / 705800
und
Heidrun Wloka
02151 / 790255
Donnerstag,
12. Sept. 2019
Anmeldung
ist nicht
erforderlich
Stammdösch – Vertäll
Nach Herzenslust „Platt kalle“, alte Geschichten erzählen oder einfach nur mal zuhören.
im Heimathaus Antonius, Antoniusstraße 6
Beginn: 18:00 Uhr
Leitung:
Ortwin Dühring
Ulli Triebels
Dienstag,
8. Oktober 2019
Stichwort: „Leder“
Preis: 23 €
Leder- und Gerbermuseum Mülheim/Ruhr
Hier erleben wir eine faszinierende Geschichte und Zeitreise durch die Entwicklung von der handwerklichen Gerbung bis zur industriellen Lederherstellung. Im Anschluss an die Führung gibt es Kaffee und Kuchen.
Sollte noch Zeit bleiben geht es weiter nach Essen-Kettwig. Dort kann jeder bummeln, shoppen oder einfach das hübsche Städtchen bestaunen.
Bus-Abfahrt 10:00 Uhr ab Wilhelmplatz, Rückkehr ca. 17:00 Uhr
Leitung:
Wilma Labusch
02151 / 705800
und
Heidrun Wloka
02151 / 790255
Donnerstag,
14. Nov. 2019
Anmeldung
ist nicht
erforderlich
Stammdösch – Vertäll
Nach Herzenslust „Platt kalle“, alte Geschichten erzählen oder einfach nur mal zuhören.
im Heimathaus Antonius, Antoniusstraße 6
Beginn: 18:00 Uhr
Leitung:
Ortwin Dühring
Ulli Triebels
Sonntag,
8. Dez. 2019
Karten im Vorverkauf
und an der Abendkasse
Preis: 5 €
En Mönke voll Platt
Der große Mundart Abend am zweiten Advent! Heitere, nachdenkliche und besinnliche Texte, vorgetragen von Künstlern aus St. Tönis und Umgebung.
Das Mandolinenorchester St. Tönis stimmt musikalisch auf die Weihnachtszeit ein.
Einlass 16:30 Uhr, Beginn 17:00, Ende ca. 19:30 Uhr.
Leitung:
Mundartbaas
Ortwin Dühring


Als Anmeldung gilt die Einzahlung des angegebenen Betrages  unter Angabe des Stichwortes
auf das Konto des Heimatbundes St.Tönis bei der

Sparkasse Krefeld - IBAN: DE40 3205 0000 0067 1051 89

.
Heimatkundliche Ortsführungen in St. Tönis
Termine der regelmäßigen Führungen siehe im Veranstaltungskalender
.
Auf Wunsch bietet der Heimatbund auch individuelle Führungen
.für Schulkassen und andere interessierte Gruppen an.
.
Dazu nehmen Sie bitte Rücksprache mit  Christiane Pohl (Tel.: 79 82 27)

.

Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen!
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr!  -   Änderungen des Programms vorbehalten!

Bedienungsleiste